Aktuelles - Schlagzeilen

Tandemturnier der Jugend in Eibach am 24.06.18 - Ergebnisse

 

Silber bei der Deutschen Meisterschaft für die U14 männlich vom TSV Ochenbruck

Mit einem phänomenalen Ergebnis von 2146 Holz (25 Holz über dem bisherigen deutschen Rekord) gelangten die

"Ochis" mit nur 18 Holz Rückstand auf den 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in München.

Die Jungs vom KV Nürnberg gelangten mit 2003 Holz auf einen guten 8. Platz. Die Mädels hingegen wurden 12., sammelten

aber wertvolle Erfahrungen für kommende Meisterschaften - hier ein kurzer Bericht

Wahre sportliche Größe und riesigen Teamgeist bewiesen allerdings alle, als sie in eigenen Spielpausen sich gegenseitig

anfeuerten und unterstützten und quasi als "Team Mittelfranken" auftraten  -  Respekt ! ! ! !

 

 

Julian Stollar (U18m) und Yannick Scholler (U14m) gewinnen bei der Bayerischen Meisterschaft im Einzel Silber.

Somit vertreten sie den Bezirk MFR bei den Deutschen Meisterschaften - Herzlichen Glückwunsch und GUT HOLZ ! ! !

Hier ein kurzer Bericht dazu.

ganz links - "unser" Julian

... und hier - "unser" Yannick

 

 

 

Die Mannschaften U14 männlich vom TSV Ochenbruck und vom Verein Nürnberger Sportkegler, sowie die U14 weiblich vom Verein Nürnberger Sportkegler haben sich für die Deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaft der U14 am 18.05.2018 in München qualifiziert.

Die Mannschaft des TSV Ochenbruck hat sich als souveräner Tabellenführer der U14-Bayernliga mit 12:0 Tabellenpunkten, also ohne jeden Punktverlust, für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Nach Gleichstand der Tabellenpunktelandeten die Nürnberger mit nur 0,5 Satzpunkten Vorsprung auf Platz 2, der ihnen die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft sicherte.

Die Ochenbrucker haben mit ihrer tollen und leistungsstarken Mannschaft sehr gute Chancen auf einen "Stockerlplatz". Mit etwas Glück können sie sogar um den Titel mitspielen.

Die Nürnberger Mädchenmannschaft hatte bereits viel Glück, denn mit dem 3. Tabellenplatz in der Bayernliga U14 weiblich rücken sie auf einen freien Startplatz bei der Deutschen Jugendmannschaftsmeisterschaft nach, auf den ein anderer Landesverband verzichtete.

Herzlichen Glückwunsch an die 3 mittelfränkischen Mannschaften.

Wir wünschen euch allen viel Holz bei der Deutschen und vor allem viel Spaß bei diesem einzigartigen Erlebnis.

Diese Zeilen leider etwas verspätet auf der Webseite - Zeitprobleme.  Stirnrunzelnd  Vielen Dank an die Barbara für die Infos.  Lächelnd

 

Die U14 männlich vom TSV Ochenbruck wird ohne Punktverlust souverän Bayerischer Meister

Die Nürnberger U14 männlich werden mit ganz knappen Vorsprung "Vizemeister".

U14-Bezirkskader gewinnt Bezirksvergleich im Herzschlagfinale - ... mehr ...