AKTUELLE  INFOS

 

Die Pandemie hat uns leider immer noch im Griff, auch wenn es aktuell relativ wenig Infizierte gibt.

Darum gibt es einige ungewohnte und neue Maßnahmen, über die auch beim BSKV informiert wird

 

-  geänderte Meldefristen für Mannschaften, SR-Grundabdeckung und Antrag für Spielgemeinschaften unter Aktuelles

-  in 2020 auslaufende Lizenzen für Trainer werden automatisch um ein Jahr verlängert

-  die Ligentage wurden erst einmal in ihrer gewohnten Form abgesagt

-  Schutz- und Hygienekonzept des BSKV

Dieses veröffentlichte Konzept ist eine Rahmenempfehlung des BSKV in Abstimmung mit dem BLSV.

Der einleitende Text ist auf jeden Fall zu beachten.

Da es sich hier um ein Rahmenkonzept handelt, schließt das nicht aus, weitere zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen.

Das heißt, besser geht immer.

Wenn also ein Klub z.B. die Kegelbahnen durch eine Plexiglaswand oder einen druchsichtigen Vorhang teilt und das

von der regionalen Behörde abgenommen bekommt, so könnte er z.B. alle Kegelbahnen gleichzeitig nutzen.

Solche Maßnahmen sind allerdings vorher mit der regionalen Behörde abzusprechen.

 

-  Zeitfenster für Wettkampfbeginn

Über dieses Thema wollte sich der Sportausschuss MFR in der Wintersitzung unterhalten, die dann leider ausfiel.

Von den Klubs gibt es einige davon abweichende Anfragen. Deshalb wurde nun ein Vorschlag mit geänderten

Zeiten den SAS-Mitgliedern unterbreitet, über den in Kürze in einem Umlaufverfahren abgestimmt wird.

 

-  Planung der Saison

Die Saisonplanung ist im vollen Gange, auch wenn bis dato niemand sagen kann, ob sie überhaupt startet wird.

Niemand weiß, wie die Entwicklung der Neuinfektionen nach der Ferien- und Urlaubszeit aussehen wird.

Neuerliche Vorkommen wie z.B. in Göttingen machen da doch sehr nachdenklich. Was man jedoch sicher sagen kann ist,

dass es einfach auf die Disziplin eines jeden Einzelnen ankommt. Man muss nach wie vor diesem Virus mit gesundem

Menschenverstand und einem gehörigen Respekt, aber nicht Angst, begegnen.